Top Tipps

1

Saubere Vase

Stell sicher, dass deine Vase gut gereinigt wurde, da alle Bakterien die Lebensdauer deiner Blumen verkürzen werden. Die Spülmaschine oder ein schwaches Bleichmittel ist die beste Lösung.

2

Wasser

Mixed Bouquets fühlen sich im lauwarmen Wasser am wohlsten. Fülle die Vase zu ungefähr 1/3 mit Wasser und stell sicher, es alle 2-3 Tage zu wechseln, um die Blumen frisch zu halten!

3

Blumenfutter

Dies hilft nicht nur gegen Bakterien, sondern ernährt auch die Blumen, verlängert ihre Lebensdauer um bis zu 30% und hält das Wasser länger frisch.

4

Vorsicht Blätter!

Alle Blätter im oder in der Nähe vom Wasser sollten entfernt werden. Blätter im Wasser verfaulen, wodurch sich mehr Bakterien und Pilze bilden.

5

Stiele

Schneide mindestens 2 cm von jedem Stiel mit einem scharfen Messer schräg ab, bevor du die Blumen ins Wasser stellst. Das legt frisches Gewebe frei, dass das Wasser effizienter aufsaugen kann.

6

Nicht zu heiss, bitte!

Im Gegensatz zu Topfpflanzen mögen Schnittblumen kein direktes Sonnenlicht / direkte Hitze. Dies wird sie bewegen, schneller zu "reifen". Am besten stellst du die Blumen an einen kühlen (nicht kalten) Ort.

9 WICHTIGE VORTEILE VON BLUMEN

  • Sie reduzieren Stress
  • Sie verbessern deine Stimmung
  • Sie helfen dir besser zu schlafen
  • Sie verbessern dein Gedächtnis
  • Sie reinigen die Luft
  • Sie fördern die Ruhe
  • Sie machen dich glücklich
  • Sie machen dich produktiver
  • Sie steigern deine Kreativität