Top Tipps 

Saubere Vase

Stell sicher, dass deine Vase gut gereinigt wurde, da alle Bakterien die Lebensdauer deiner Blumen verkürzen. Die Spülmaschine oder ein schwaches Bleichmittel ist die Lösung.

Blumenfutter

Dies hilft nicht nur gegen Bakterien, sondern ernährt auch die Blumen, verlängert ihre Lebensdauer um bis zu 30% und hält das Wasser länger frisch.

Wasser

Mixed Bouquets fühlen sich im lauwarmen Wasser am wohlsten. Fülle die Vase zu ungefähr 1/3 mit Wasser und stell sicher, es alle 2-3 Tage zu wechseln, um die Blumen frisch zu halten!  

Stiele

Schneide mindestens 2 cm von jedem Stiel mit einem scharfen Messer schräg ab, bevor du die Blumen ins Wasser stellst. Das legt frisches Gewebe frei, dass das Wasser effizienter aufsaugen kann.

Nicht zu heiss, bitte!

Im Gegensatz zu Topfpflanzen mögen Schnittblumen kein direktes Sonnenlicht / direkte Hitze. Dies wird sie bewegen, schneller zu "reifen". Am besten stellst du die Blumen an einen kühlen (nicht kalten) Ort.

Vorsicht Blätter!

Alle Blätter im oder in der Nähe vom Wasser sollten entfernt werden. Blätter im Wasser verfaulen, wodurch sich mehr Bakterien und Pilze bilden.

Frisches Obst? Nein, danke!

Reife Früchte geben ein geruchloses, unsichtbares Gas ab, das Ethylen genannt wird. Dieses Gas ist für den Menschen kein Problem, aber für Blumen ein grosses. Halte deine Schönheiten fern von Früchten!

Recyclen

Natürlich halten einige Blumen länger als andere. Entferne verblasste Blumen und dekoriere sie in einer kleineren Vase, um sie wiederzubeleben.

Das Arrangement

Willst du deine Blumen filmreif aussehen lassen? Diese Tipps helfen dir, dein charmantes Bündel zu erstellen:

Sortieren

Lege die Blumen vor dich hin und sortiere sie nach Grün, leichten Blumen und schweren Blumen.

Methode

Stelle die ersten zwei Stielen in einem 'X' ins Wasser. Drehe die Vase 90 und wiederhole es mit allen Blumen. Achte darauf, dass du jede Blume über das "X" kreuzt. Dies wird sicherstellen, dass deine Blumen gut sitzen, ohne über den Vasenrand zu hängen.

Ordnen

Beginne mit den schwereren Blumen, bevor du die leichteren Blumen hinzufügst. Zum Schluss, füge das Grün hinzu und setze es zwischen den Strauss oder an die Seite des Strausses. Et voilà !

Übung macht den Meister! Gib den Blumen noch ein paar Tage Zeit - wenn sie blühen, wird dein Bouquet auch königlich wachsen!

 Teile deine Bilder mit uns auf Instagram und Facebook.